O'zapft is in Bern

Der Damenturnverein Oberurnen auf Turnfahrt

 

Bildlegende: Die feschen Madln des DTVO auf dem Weg zum Oktoberfest.

 

Die diesjährige Turnfahrt des Damenturnvereins Oberurnen startete am Samstag, 16. September 2017. Früh am Morgen machten sich zwölf neugierige Turnerinnen auf den Weg zu einem unbekannten Ziel. Nach einer zweistündigen Zugfahrt hatten wir unser erstes Ziel, die Stadt Bern, erreicht. Auf dem Programm stand eine Tram-Rallye quer durch die Stadt. Es wurden zwei Mannschaften gebildet, welche innerhalb von zwei Stunden 43 Fragen über Bern beantworten sollten. Nach zwei Stunden voller Action durch ganz Bern gönnten wir uns eine verdiente Mittagspause. Beide Teams zeigten eine solide Leistung und erzielten viele Punkte. Nach ein paar Stunden Freizeit ging es wieder zurück ins Hotel, um sich ganz nach dem Motto «Oktoberfest» auf den Abend vorzubereiten. Es war ein Tisch in der PostFinance-Arena für uns reserviert. Mit leckerem Essen, ein paar Mass und Tanzen haben wir den Abend gemütlich ausklingen lassen. Am nächsten Morgen machten wir uns früh nach einem ausgewogenen Frühstück auf den Weg zum nächsten Ziel. Wir fuhren mit dem Zug zur Kambly-Fabrik nach Trubschachen im Emmental. Dort wurde für uns ein Workshop für kreatives Backen organisiert. Zwei Stunden lang durften wir verschiedene Guetzli-Sorten herstellen und verzieren. Es war für jeden Geschmack etwas dabei und anschliessend konnte im Fabrikladen noch beliebig eingekauft werden. Kurz nach Mittag machten wir uns wieder auf den Heimweg. Es war ein sehr gelungener Anlass und wir bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatorinnen Viktoria Fischli, Aline Gröbli und Ramona Felder.